• Kundenportal
  • Karriere
  • Netze
  • Baumaßnahmen
Netze

Wissenswertes zum "Smart Meter-Rollout"

Grundsätzlich wird in intelligente Messsysteme und moderne Messeinrichtungen unterschieden, die nachfolgend kurz erläutert werden:

Moderne Messeinrichtungen (mM)

Bei modernen Messeinrichtungen handelt es sich um digitale Stromzähler, die über ein Display verfügen, auf dem der aktuelle Stromverbrauch sowie ages-, wochen-, monats- und jahresbezogenen Verbrauchswerte der letzten 2 Jahre stehen. mM sind nicht fernausgelesen, d.h. eine manuelle Ablesung ist auch weiterhin erforderlich.
mM können über eine Schnittstelle bei Bedarf in ein intelligentes Messsystem integriert werden.

Diese werden für alle Kunden, die nicht bereits mit einem intelligenten Messsystem (Verbrauch

Intelligentes Messsystem
Intelligentes Mess-
system mit Gateway (iMSys)
Basiszähler
Basiszähler (mM)

Intelligente Messsysteme (iMSys)

Im Gegensatz zu modernen Messeinrichtungen, die lediglich den neuen, elektronischen Zähler beschreiben, werden intelligente Messsysteme um sogenannte Gateways erweitert. Das Gateway dient als Kommunikationsmodul und sorgt für die gesicherte Übertagung der Daten. Eine manuelle Ablesung ist somit nicht mehr notwendig.

Entsprechend dem Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende sind Verbraucher ab einem Jahresstromverbrauch von 6.000 kWh sowie Erzeuger dezentraler Erzeugungsanlagen nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) und dem Kraft-Wärme-Kopplung Gesetz (KWKG) ab 7 kW installierter Leistung mit einem intelligenten Messsystem auszustatten. Messstellenbetreiber können weitere Verbraucher unter Einhaltung äußerst strikter Preisobergrenzen einbeziehen, wenn sie dies für sinnvoll erachten.

Woran erkenne ich einen intelligenten Zähler?

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie schon einen intelligenten Zähler besitzen, kontaktieren Sie uns bitte. Der Großteil der Kunden in Deutschland hat heute noch einen Ferrariszähler. Der Ferrariszähler ist üblicherweise schwarz und verfügt über ein mechanisches Rollen-Zählwerk. Intelligente, elektronische Zähler haben üblicherweise ein digitales Display und sind grau oder weiß.

 

Weitere Informationen

Kosten

Chancen & Vorteile

Installation

Datenschutz

Anschrift

Kundenzentrum
Am Rathaus 12     
49124 Georgsmarienhütte
Telefon 05401/8292-80
Fax 05401/8292-79

kundenservice@sw-gmhuette.de

Stadtwerke Georgsmarienhütte GmbH
Malberger Straße 13      
49124 Georgsmarienhütte
Telefon 05401/8292-0   
Fax 05401/8292-11

info@sw-gmhuette.de

 

Kontakt

Kundenzentrum:
05401/8292-80

Stadtwerke Zentrale:
05401/8292-0

Öffnungszeiten

Gerne informieren wir Sie auch persönlich. Unsere Mitarbeiter im Kundenzentrum stehen Ihnen mit Rat und Tat zu folgenden Öffnungszeiten zur Seite:

Montag - Mittwoch: 8:00 – 12:30 Uhr & 13:30 – 16:00 Uhr
Donnerstag: 8:00 – 12:30 Uhr & 13:30 – 18:00 Uhr
Freitag: 8:00 – 12:00 Uhr

24-h Notdienst

So können Sie uns auf jeden Fall erreichen:

Bei Störungen und in Notfällen in der Strom-, Erdgas,- Trinkwasser- und Wärmeversorgung sind wir rund um die Uhr immer zu erreichen und garan-tieren Ihnen schnellstmögliche Hilfe.

Entstörungsdienst: 05401/8292-72

Baumaßnahmen

Aktuelle Baumaßnahmen finden Sie hier: